Alter schützt vor Toren nicht

Manchester United bezwang Aston Villa im FA Cup erst in der Nachspielzeit.

Die ‹Red Devils› dominierten die Partie im Old Trafford, aber irgendwie lief es nicht so ganz rund. Ihre Angriffe waren umständlich, Ronaldo brillierte weniger als auch schon und Wayne Rooney brachte nicht viel zustande. Aber wenn die Jungen versagen, muss man halt auf die Alten zurückgreifen. Das 1:0 erzielte die schwedische Leihgabe Henrik Larsson; der 35-Jährige hatte heute seinen ersten Einsatz für Manchester United, und sein Tor war cool und gekonnt wie eh und je.

In der zweiten Halbzeit wechselte Aston Villa Milan Baros für den wirkungslosen Juan Pablo Angel ein, und der erzielte aus heiterem Himmel den Ausgleich. Also tat Sir Alex Ferguson, was er seit Jahrzehnten zu tun scheint, wenn es eng wird: Er brachte Ole Gunnar Solskjaer, der mittlerweile auch 33 Jahre auf dem Buckel hat. So kam es, wie es kommen musste: Solskjaer erzielte in der 92. Minute den Siegtreffer. 68 Jahre für zwei Tore, Respekt!

Und hier sind die Resultate der Premiership-Teams in der dritten Runde des FA-Cups:

Birmingham 2-2 Newcastle
Chelsea 6-1 Macclesfield
Doncaster 0-4 Bolton
Hull 1-1 Middlesbrough
Leicester 2-2 Fulham
Liverpool 1-3 Arsenal
Nott’m Forest 2-0 Charlton
Portsmouth 2-1 Wigan
Reading P-P Burnley
Sheff Utd 0-3 Swansea
Watford 4-1 Stockport
West Ham 3-0 Brighton
Sheff Wed 1-1 Man City
Man Utd 2-1 Aston Villa
Everton 1-4 Blackburn
Cardiff 0-0 Tottenham

This entry was posted in England. Bookmark the permalink. Both comments and trackbacks are currently closed.
  • Letzte Kommentare

    • Stefan (bayer04blog): Das Spiel findet schon in elf Tage statt. Ist da ein Torres schon aus’m Urlaub?
    • Monsieur Constantin: Merci beaucoup… ich hatte natürlich gehofft hier auf Experten und einen zukünftigen...
    • JimBobIII: Gratuliere und Maximum Respekt, Herr/Frau Constantin, und grmbl grmbl weil so machen Tippspiele einfach...
    • Shearer: Punkt 3 muss natürlich weg. In unserer Winterpause will ich in England Fussball schauen gehen. Nämlich!
    • häck: 12. Torhüternachwuchs fördern.