Eine Klatsche für West Ham United

Am Wochenende wurde nicht nur der Carling-Cup-Final ausgetragen, sondern auch die Runde 28 in der Premier League.

Tabelle Premier League 25.2.2007Besonders brisant war das Duell zwischen Charlton Athletic und West Ham United, denn erstens sind beide Clubs Abstiegskandidaten und zweitens haben sie vor gut zwei Monaten praktisch den Trainer getauscht. Alan Curbishley übernahm die ‹Hammers› am 13. Dezember, Alan Pardew die ‹Addicks› am Weihnachtstag. Nun, der Punkt ging an Pardew: Die Begegnung endete 4:0 für Charlton, das sich noch leise Hoffnung auf den Ligaerhalt machen kann. Für West Ham sieht es sehr düster aus.

Wigan Athletic setzte sich mit dem überraschenden 1:0 gegen Newcastle United weiter von den Abstiegsplätzen ab und hat das rettende Ufer bald erreicht, wenn wir davon ausgehen, dass 36 Punkte reichen. (Für diese Zahl lege ich meine Hand aber nicht ins Feuer.)

Die Topclubs – sofern sie denn spielten – gaben sich keine Blösse: Manchester United besiegte Fulham 1:2 und Liverpool fertigte Sheffield United 4:0 ab. Dabei gab es zwei nicht ganz eindeutige Penaltys für Steven Gerrard und eine gebrochene Nase für Peter Crouch.

This entry was posted in England. Bookmark the permalink. Both comments and trackbacks are currently closed.
  • Letzte Kommentare

    • Stefan (bayer04blog): Das Spiel findet schon in elf Tage statt. Ist da ein Torres schon aus’m Urlaub?
    • Monsieur Constantin: Merci beaucoup… ich hatte natürlich gehofft hier auf Experten und einen zukünftigen...
    • JimBobIII: Gratuliere und Maximum Respekt, Herr/Frau Constantin, und grmbl grmbl weil so machen Tippspiele einfach...
    • Shearer: Punkt 3 muss natürlich weg. In unserer Winterpause will ich in England Fussball schauen gehen. Nämlich!
    • häck: 12. Torhüternachwuchs fördern.