Ausverkauft

Die Tickets für das U21-Spiel im neuen Wembley waren innert Stunden ausverkauft.

60’000 Karten à £10 standen für das Spiel von Englands U21 gegen Italien vom 24. März zur Verfügung. Die Nachfrage war so gross, dass die Homepage der Football Association zwischenzeitlich zusammenbrach. (Das könnte bei uns zum Glück ja nie passieren. ;-) ) Es wurden nur 60’000 Eintritte verkauft, weil das Match als zweiter Test-Anlass dient. Wenn alles klappt, sollte der FA-Cup-Final im Mai vor 90’000 Zuschauern ausgetragen werden können.

Und in diesem ersten ‹richtigen› Spiel im neuen Wembley wäre Michael Ballack gerne dabei:

Ich hatte das Glück im letzten Spiel im Wembley dabei zu sein. Das ist etwas, worauf man zurückblickt, wenn man älter wird. Nun könnte ich auch im ersten Spiel im neuen Wembley mit von der Partie sein, und das ist eine grosse Motivation.

Nun, da haben andere auch noch ein Wörtchen mitzureden. Allen voran die Spieler von Tottenham Hotspur, die Chelsea im Replay des FA-Cup-Viertelfinals an der White Heart Lane empfangen werden. In der Liga haben die Spurs bereits gezeigt, dass sie die ‹Blues› zu Hause schlagen können.

This entry was posted in England. Bookmark the permalink. Both comments and trackbacks are currently closed.
  • Letzte Kommentare

    • Stefan (bayer04blog): Das Spiel findet schon in elf Tage statt. Ist da ein Torres schon aus’m Urlaub?
    • Monsieur Constantin: Merci beaucoup… ich hatte natürlich gehofft hier auf Experten und einen zukünftigen...
    • JimBobIII: Gratuliere und Maximum Respekt, Herr/Frau Constantin, und grmbl grmbl weil so machen Tippspiele einfach...
    • Shearer: Punkt 3 muss natürlich weg. In unserer Winterpause will ich in England Fussball schauen gehen. Nämlich!
    • häck: 12. Torhüternachwuchs fördern.