Bravo!

Das italienische Sportgericht hat gestern Abend Adriano für zwei Spiele gesperrt, weil er sich am Mittwochabend im Spiel gegen die AS Roma ohne Fremdeinwirkung von Torhüter Doni fallen liess und einen unberechtigten Penalty herausholte. Der Entscheid wurde nachträglich mit Hilfe des Video-Beweises gefällt.

Sehr schön! Ich hoffe, dass dieses Beispiel Schule machen wird, und zwar auch in anderen Ligen.

Gut, Inter wird natürlich gegen das Urteil rekurrieren, und wir wissen ja, wie das in Italien ausgehen kann.

This entry was posted in Calcio. Bookmark the permalink. Both comments and trackbacks are currently closed.
  • Letzte Kommentare

    • Stefan (bayer04blog): Das Spiel findet schon in elf Tage statt. Ist da ein Torres schon aus’m Urlaub?
    • Monsieur Constantin: Merci beaucoup… ich hatte natürlich gehofft hier auf Experten und einen zukünftigen...
    • JimBobIII: Gratuliere und Maximum Respekt, Herr/Frau Constantin, und grmbl grmbl weil so machen Tippspiele einfach...
    • Shearer: Punkt 3 muss natürlich weg. In unserer Winterpause will ich in England Fussball schauen gehen. Nämlich!
    • häck: 12. Torhüternachwuchs fördern.