Leeson wieder an der Spitze

Ein Mann mit einer beeindruckenden Vergangenheit steht seit wenigen Tagen an der Spitze des irischen Klubs Galway United FC.

Galway United FCNick Leeson begann im Jahr 2005 bei Galway United und stieg bereits ein halbes Jahr später zum Geschäftsführer auf. Jetzt steht er an der Spitze des Klubs, der 1993 zum letzten Mal irischer Meister wurde. John Fallon, Galway Uniteds Präsident, ist überzeugt, dass der Klub mit der neu geschaffenen Funktion des CEO in die richtige Richtung geht und dass Leeson der rechte Mann für diese Funktion ist:

Nick ist die perfekte Ergänzung für den Klub und wir sind froh, dass wir ihn für die nächsten zweieinhalb Jahr verpflichten konnten.

Der Name ‹Nick Leeson› kommt Ihnen bekannt vor? Sie liegen völlig richtig!

Leeson ist der ehemalige Starhändler, der 1995 mit riskanten Spekulationen für den Zusammenbruch der Barings Bank sorgte. Er wurde wegen Betrugs verurteilt und sass dreieinhalb Jahre im Gefängnis. Der Untergang der Barings Bank führte zu einer weltweiten Erschütterung der Finanzmärkte und zwang die Finanzinstitute, neue Kontrollmechanismen einzuführen.

This entry was posted in International and tagged , . Bookmark the permalink. Both comments and trackbacks are currently closed.
  • Letzte Kommentare

    • Stefan (bayer04blog): Das Spiel findet schon in elf Tage statt. Ist da ein Torres schon aus’m Urlaub?
    • Monsieur Constantin: Merci beaucoup… ich hatte natürlich gehofft hier auf Experten und einen zukünftigen...
    • JimBobIII: Gratuliere und Maximum Respekt, Herr/Frau Constantin, und grmbl grmbl weil so machen Tippspiele einfach...
    • Shearer: Punkt 3 muss natürlich weg. In unserer Winterpause will ich in England Fussball schauen gehen. Nämlich!
    • häck: 12. Torhüternachwuchs fördern.