Roberto Di Matteo steigt auf

Mit dem Wechsel zu West Bromwich Albion nimmt Roberto Di Matteo den nächsten Schritt in seiner Trainerkarriere.

Roberto Di Matteo West Bromwich AlbionFast auf den Tag genau ein Jahr lang war Di Matteo Trainer bei den MK Dons, die er vergangene Saison auf den dritten Platz der League 1 führte. Im Play-off Semifinale um den Aufstieg in die Championship scheiterten die Dons an Scunthorpe.

Jetzt steigt Di Matteo halt anders auf. Er wird Tony Mowbrays Nachfolger bei West Bromwich Albion. Die ‹Baggies› haben ihren neuen Trainer sorgfältig ausgewählt, Di Matteo hat das Rennen unter 40 Kandidaten gemacht.

Jetzt hoffen Fans und Clubleitung auf den attraktiven Fussball, den Di Matteo schon bei den MK Dons spielen liess. Die 83 erzielten Tore in der letzten Saison haben wohl ihre Wirkung hinterlassen.

This entry was posted in England, Transfers and tagged , . Bookmark the permalink. Both comments and trackbacks are currently closed.
  • Letzte Kommentare

    • Stefan (bayer04blog): Das Spiel findet schon in elf Tage statt. Ist da ein Torres schon aus’m Urlaub?
    • Monsieur Constantin: Merci beaucoup… ich hatte natürlich gehofft hier auf Experten und einen zukünftigen...
    • JimBobIII: Gratuliere und Maximum Respekt, Herr/Frau Constantin, und grmbl grmbl weil so machen Tippspiele einfach...
    • Shearer: Punkt 3 muss natürlich weg. In unserer Winterpause will ich in England Fussball schauen gehen. Nämlich!
    • häck: 12. Torhüternachwuchs fördern.