Algerien, Slowenien und die USA

Losglück für die Engländer bei der Endrundenauslosung in Südafrika.

AlgerienSlowenienUSA

Mit Algerien, Slowenien und den USA haben die ‹Three Lions› einfache Gegner zugelost erhalten. Das Weiterkommen in der Gruppe C ist absolute Pflicht. Im Achtelfinal träfen die Engländer auf den Ersten oder Zweiten aus der Gruppe D (Australien, Deutschland, Ghana oder Serbien); auch das scheint eine lösbare Aufgabe zu sein. Aber was verstehe ich schon von Fussball …

Neben den Engländern verfolge ich mit gleichviel Herzblut die Argentinier, die sich in der Gruppe B mit Griechenland, Nigeria und Südkorea ebenfalls durchsetzen sollten. Dann wartet im Achtelfinal vermutlich Frankreich oder Mexiko.

Auch Spanien interessiert mich natürlich. Der Europameister ist haushoher Favorit in der Gruppe H mit den Schweizern, denen ich das Weiterkommen nicht zutraue. Spanien sollte eigentlich den Final erreichen. Aber was verstehe ich schon von Fussball …

Und gespannt bin ich auf das Abschneiden Paraguays. Den ‹Albirrojas› traue ich eine grosse Überraschung zu; das Auftaktspiel gegen Italien wird wegweisend sein.

Falls Sie die Weltmeisterschaft durchspielen möchten, können Sie beim Kicker Online Tabellenrechner bereits heute Ihren Weltmeister ermitteln.

This entry was posted in England, International. Bookmark the permalink. Both comments and trackbacks are currently closed.
  • Letzte Kommentare

    • Stefan (bayer04blog): Das Spiel findet schon in elf Tage statt. Ist da ein Torres schon aus’m Urlaub?
    • Monsieur Constantin: Merci beaucoup… ich hatte natürlich gehofft hier auf Experten und einen zukünftigen...
    • JimBobIII: Gratuliere und Maximum Respekt, Herr/Frau Constantin, und grmbl grmbl weil so machen Tippspiele einfach...
    • Shearer: Punkt 3 muss natürlich weg. In unserer Winterpause will ich in England Fussball schauen gehen. Nämlich!
    • häck: 12. Torhüternachwuchs fördern.