Der Quanten-Weltmeister

Den Analysten bei JP Morgan ist langweilig, deshalb berechnen sie England als zukünftigen Weltmeister.

Zwei Analysten der Bank JP Morgan haben ihre Analysewerkezeuge auf die kommende Weltmeisterschaft angewendet und verschiedene Faktoren wie das FIFA-Ranking, die Quoten bei den Wettanbietern, die Resultate an vergangenen Weltmeisterschaften und einige mehr zu einen ‹Quant Model› verknüpft, um den kommenden Weltmeister vorherzusagen.

Brasilien stellt gemäss den Prognosen am Turnier zwar die stärkste Mannschaft, dank der Gruppenzusammensetzung und des Turnierverlaufs werden aber die ‹Three Lions› triumphieren. Das nenne ich für einmal erfreuliche News aus der Finanzwelt!

Sie können hier die komplette Analyse nachlesen:


Quantitative Guide to World Cup

Dumm ist nur, dass damit unser WM-Tippspiel hinfällig wird. Melden Sie sich doch trotzdem an, Sie wissen es sicher noch besser als die beiden Analysten!

This entry was posted in England. Bookmark the permalink. Both comments and trackbacks are currently closed.

One Trackback

  • Letzte Kommentare

    • Stefan (bayer04blog): Das Spiel findet schon in elf Tage statt. Ist da ein Torres schon aus’m Urlaub?
    • Monsieur Constantin: Merci beaucoup… ich hatte natürlich gehofft hier auf Experten und einen zukünftigen...
    • JimBobIII: Gratuliere und Maximum Respekt, Herr/Frau Constantin, und grmbl grmbl weil so machen Tippspiele einfach...
    • Shearer: Punkt 3 muss natürlich weg. In unserer Winterpause will ich in England Fussball schauen gehen. Nämlich!
    • häck: 12. Torhüternachwuchs fördern.