Gesucht: Richtige Männer

Für Derby County wird es immer enger. Paul Jewell, der Trainer, weiss aber genau, was dem Club fehlt: richtige Männer.

Im Spiel gestern gegen Bolton kassierte Derby in der Nachspielzeit das 1:0. Nach 21 Runden liegen die ‹Rams› mit 7 Punkten immer noch auf dem letzten Platz, unendliche 10 Punkte unter dem rettenden Strich.

Für Derbys Captain Matt Oakley war aber schon vor dem Spiel klar, dass ihr Schicksal mit einer Niederlage gegen Bolton besiegelt wäre:

Wir liegen schon so weit hinten, dass wir auch mit drei Siegen hintereinander immer noch Letzter wären. Wenn wir Bolton nicht schlagen, dann ist die Saison für mich gelaufen.

Jewell war überhaupt nicht begeistert, dass sich sein Captain so in der Öffentlichkeit geäussert hat.

Wir lassen die Schultern hängen und akzeptieren die Umständen viel zu schnell, statt dass wir uns mehr anstrengen. Wir haben einfach zu wenig richtige Männer auf dem Platz.

This entry was posted in Premier League and tagged , . Bookmark the permalink. Both comments and trackbacks are currently closed.
  • Letzte Kommentare

    • Stefan (bayer04blog): Das Spiel findet schon in elf Tage statt. Ist da ein Torres schon aus’m Urlaub?
    • Monsieur Constantin: Merci beaucoup… ich hatte natürlich gehofft hier auf Experten und einen zukünftigen...
    • JimBobIII: Gratuliere und Maximum Respekt, Herr/Frau Constantin, und grmbl grmbl weil so machen Tippspiele einfach...
    • Shearer: Punkt 3 muss natürlich weg. In unserer Winterpause will ich in England Fussball schauen gehen. Nämlich!
    • häck: 12. Torhüternachwuchs fördern.