Kräftemessen in Katar

Wie gut ist England wirklich? Brasilien und die ‹Three Lions› messen sich heute in Katar.

Das arabische Emirat Katar möchte gerne die Fussballweltmeisterschaft 2022 durchführen. Da kann etwas Werbung in eigener Sache nicht schaden. Deshalb treffen heute Abend im futuristischen Stadion Al Khalifa in Doha Brasilien und England aufeinander.

Al Khalifa Stadion, Katar

Für England ist das Spiel gegen den Sieger der Südamerikagruppe eine gute Standortbestimmung. Brasilien wird voraussichtlich mit Alves, Kaká und Fabiano spielen. Bei England wird Terry wegen einer Knöchelverletzung nicht auflaufen, deshalb darf Wayne Rooney (!) die Captainbinde tragen, weil er gemäss Capello auf dem Platz immer ein Leader sei. Bei England sehen wir voraussichtlich im Tor Robert Green, in der Verteidigung Wes Brown, Matthew Upson, Joleon Lescott und Wayne Bridge; im Mittelfeld Shaun Wright-Phillips, Michael Carrick, Gareth Barry, James Milner und im Sturm Darren Bent und Wayne Rooney.

ZDF und ITV1 zeigen das Spiel live heute Abend um 18:00 Uhr.

This entry was posted in England, International. Bookmark the permalink. Both comments and trackbacks are currently closed.
  • Letzte Kommentare

    • Stefan (bayer04blog): Das Spiel findet schon in elf Tage statt. Ist da ein Torres schon aus’m Urlaub?
    • Monsieur Constantin: Merci beaucoup… ich hatte natürlich gehofft hier auf Experten und einen zukünftigen...
    • JimBobIII: Gratuliere und Maximum Respekt, Herr/Frau Constantin, und grmbl grmbl weil so machen Tippspiele einfach...
    • Shearer: Punkt 3 muss natürlich weg. In unserer Winterpause will ich in England Fussball schauen gehen. Nämlich!
    • häck: 12. Torhüternachwuchs fördern.