They Really Never Come Back?

Mit diesem Auftritt habe ich nicht gerechnet: Sol Campbell in einem Arsenal-Shirt.

Sol CampbellDer ehemalige Innenverteidiger und Kopfballtorschütze im Champions-League-Final gegen den FC Barcelona ist zurück bei Arsenal. Heute Abend spielte er mit den Arsenal Reserves gegen West Ham. Die ‹Gunners› gewannen das Auswärtsspiel mit 2:4.

Arsène Wenger sei sehr erfreut gewesen über den guten Fitnessstand der ehemaligen Teamstütze. Seit seinem Weggang bei Notts County im September 2009 hat Campbell nicht mehr gespielt, aber mit Arsenal trainiert.

Campbell ist mit dem Club in Verhandlungen und es scheint, dass der Abwehrbrocken definitiv zurückkommt. Das sind schlechte Neuigkeiten für Philippe Senderos. Dessen Tage im Emirates-Stadion dürften damit definitiv gezählt sein.

This entry was posted in Premier League and tagged . Bookmark the permalink. Both comments and trackbacks are currently closed.

One Comment

  1. Posted January 14, 2010 at 08:41 | Permalink

    Well, Senderos’ Wert sinkt mit jeder Woche, die er nicht spielt. Die Gunners hätten ihn vor einem halben Jahr für £ 5 Mio verkaufen sollen. Das werden sie jetzt wohl nicht mehr für ihn kriegen.

  • Letzte Kommentare

    • Stefan (bayer04blog): Das Spiel findet schon in elf Tage statt. Ist da ein Torres schon aus’m Urlaub?
    • Monsieur Constantin: Merci beaucoup… ich hatte natürlich gehofft hier auf Experten und einen zukünftigen...
    • JimBobIII: Gratuliere und Maximum Respekt, Herr/Frau Constantin, und grmbl grmbl weil so machen Tippspiele einfach...
    • Shearer: Punkt 3 muss natürlich weg. In unserer Winterpause will ich in England Fussball schauen gehen. Nämlich!
    • häck: 12. Torhüternachwuchs fördern.