Nearly everything possible has been done to spoil this game

Gestern bin ich in einem Fussballbuch auf ein wunderbares Zitat gestossen.

Der englische Schriftsteller John Priestley bereiste im Herbst 1933 sein Heimatland. Als er in Nottingham war, fand gerade das Derby zwischen Nottingham Forest und Notts County statt. Das Spiel hinterliess im Werk English Journey seine Spuren:

Nearly everything possible has been done to spoil this game: the heavy financial interests; the absurd transfer and player-selling system: the lack of any birth or residential qualification for the players; the betting and coupon competitions; the absurd publicity given to every feature of it by the Press; the monstrous partisanship of the crowds; but the fact remains that it is not yet spoilt, and it has gone out and conquered the world.

Das Zitat fand ich auf dem hinteren Umschlag von When Football was Football. Die Informationen über Priestleys Matchbesuch finden sich hier.

Und das Spiel vom 7. Oktober 1933? Nottingham gewann 2:0.

This entry was posted in England and tagged , , . Bookmark the permalink. Both comments and trackbacks are currently closed.
  • Letzte Kommentare

    • Stefan (bayer04blog): Das Spiel findet schon in elf Tage statt. Ist da ein Torres schon aus’m Urlaub?
    • Monsieur Constantin: Merci beaucoup… ich hatte natürlich gehofft hier auf Experten und einen zukünftigen...
    • JimBobIII: Gratuliere und Maximum Respekt, Herr/Frau Constantin, und grmbl grmbl weil so machen Tippspiele einfach...
    • Shearer: Punkt 3 muss natürlich weg. In unserer Winterpause will ich in England Fussball schauen gehen. Nämlich!
    • häck: 12. Torhüternachwuchs fördern.