Rovers gegen Kanarienvögel

First Round Proper: Der FA-Cup geht dieses Wochenende richtig los.

FA-Cup TrophäeWobei “richtig los” nicht ganz korrekt ist, denn im ältesten Cupturnier der Welt wurden bereits sechs Ausscheidungssrunden gespielt. Dabei reduzierte sich das Teilnehmerfeld von ursprünglich 762 auf 124 Teams. Jetzt treffen die Gewinner aus diesen Spielen auf die Teams der League One und League Two.

Einen langen Atem bewiesen die Paulton Rovers, die bereits fünf K.O.-Spiele überstanden haben. Der Achtligist, der normalerweise in der Southern Football League Division One South & West spielt, ist der tiefstklassige verbleibende Teilnehmer im FA-Cup. Er trifft heute auf Norwich City, das letzte Saison aus der Championship in die League One abgestiegen ist.

Das grösste Spiel in der Clubgeschichte der Rovers ist natürlich ausverkauft und alles hofft auf einen Sieg gegen die ‹Canaries› und damit auf eine Fortsetzung des Wunders. ITV1 zeigt das Spiel live heute ab 13:45 Uhr. Mit Werbung und den Einnahmen aus den Fernsehrechten verdienen die Rovers rund £150’000 oder das Sechsfache des Gewinns des letzen Jahres. Kein Wunder, dass die Rovers T-Shirts mit dem Aufdruck «Living the dream» verkaufen …

Come on you Rovers!

This entry was posted in England, English Cups and tagged , . Bookmark the permalink. Both comments and trackbacks are currently closed.
  • Letzte Kommentare

    • Stefan (bayer04blog): Das Spiel findet schon in elf Tage statt. Ist da ein Torres schon aus’m Urlaub?
    • Monsieur Constantin: Merci beaucoup… ich hatte natürlich gehofft hier auf Experten und einen zukünftigen...
    • JimBobIII: Gratuliere und Maximum Respekt, Herr/Frau Constantin, und grmbl grmbl weil so machen Tippspiele einfach...
    • Shearer: Punkt 3 muss natürlich weg. In unserer Winterpause will ich in England Fussball schauen gehen. Nämlich!
    • häck: 12. Torhüternachwuchs fördern.