Englische Ehrenrettung

Liverpool und Fulham retteten gestern die Ehre des englischen Fussballs in Europa.

Seit 2003 erreichten immer eines bis drei englische Teams die Halbfinals der Champions League. Diese Saison nicht. Italien (Inter Mailand), Spanien (Barcelona), Deutschland (Bayern München) und Frankreich (Olympique Lyon) machen den Titel unter sich aus.

Sind die nicht-englischen Teams besser geworden? Ich glaube nicht. Eher schwächeln die englischen Spitzenteams. Manchester United und Chelsea spielen diese Saison weniger druckvoll und überzeugend als in früheren Jahren und Arsenal bleibt das ewige Talent mit Entwicklungspotential.

Fernando TorresZum Glück gibt es noch die Europa League! Gestern schlugen die ‹Reds› in einem tollen Spiel ein starkes Benfica mit 4:1 und erreichten den Halfinal, wo Atletico Madrid wartet. Auch das Überraschungsteam Fulham stiess in den Halbfinal der Europa League vor, gestern überwand man auswärts Wolfsburg mit 0:1. Die ‹Cottagers› bekommen es mit dem Hamburger Sportverein zu tun. Hin- und Rückspiel finden am 22. und 29. April statt.

This entry was posted in England, European Cups. Bookmark the permalink. Both comments and trackbacks are currently closed.
  • Letzte Kommentare

    • Stefan (bayer04blog): Das Spiel findet schon in elf Tage statt. Ist da ein Torres schon aus’m Urlaub?
    • Monsieur Constantin: Merci beaucoup… ich hatte natürlich gehofft hier auf Experten und einen zukünftigen...
    • JimBobIII: Gratuliere und Maximum Respekt, Herr/Frau Constantin, und grmbl grmbl weil so machen Tippspiele einfach...
    • Shearer: Punkt 3 muss natürlich weg. In unserer Winterpause will ich in England Fussball schauen gehen. Nämlich!
    • häck: 12. Torhüternachwuchs fördern.