Mattscheibe

ITV1 HD strahlte gestern anstelle des schnellen englischen Goals einen Werbespot aus.

Einwurf durch Glen Johnson, dann … Werbung! Dann Mattscheibe, dann … ein jubelnder Steven Gerrard und der Kommentar «What a great start from England …». Der Moderator Adrian Chiles musste sich in der Halbzeitpause für die unvorhergesehene Werbeunterbrechung entschuldigen.

ITV1 hätte besser das zweite Goal nicht ausgestrahlt, der Ärger beim Publikum wäre wohl deutlich kleiner gewesen.

England und das Torhüterproblem – eine ewige Geschichte. Mit seinem groben Fehler hat Robert Green den USA einen Punktgewinn ermöglicht. Ich gehe davon aus, dass er im nächsten Spiel am kommenden Freitag gegen Algerien nicht mehr zwischen den Pfosten steht. Capello hat die Wahl zwischen David James, bei dem man auch mit einem Aussetzer rechnen muss oder Joe Hart, dem es an Erfahrung mangelt.

Ich würde Hart spielen lassen.

This entry was posted in England, International. Bookmark the permalink. Both comments and trackbacks are currently closed.
  • Letzte Kommentare

    • Stefan (bayer04blog): Das Spiel findet schon in elf Tage statt. Ist da ein Torres schon aus’m Urlaub?
    • Monsieur Constantin: Merci beaucoup… ich hatte natürlich gehofft hier auf Experten und einen zukünftigen...
    • JimBobIII: Gratuliere und Maximum Respekt, Herr/Frau Constantin, und grmbl grmbl weil so machen Tippspiele einfach...
    • Shearer: Punkt 3 muss natürlich weg. In unserer Winterpause will ich in England Fussball schauen gehen. Nämlich!
    • häck: 12. Torhüternachwuchs fördern.