Sechs Punkte zum Fünfundsechzigsten

Manchester United baut seine Führung auf sechs Punkte aus.

PL 31.12.2006In der Premier League wurde heute die letzte Runde des Jahres 2006 – die einundzwanzigste – ausgetragen. Für Sir Alex Ferguson, den Coach von Manchester United, endete sie höchst erfreulich: Sein Team schlug Reading 3:2 (Cristiano Ronaldo traff zum dritten Mal in Serie zweimal), während Chelsea gegen Fulham nur ein 2:2 erreichte. Somit darf Ferguson seinen 65. Geburtstag morgen als unangefochtenere Leader begehen. Congratulations!

Aber nicht nur er feiert morgen Geburtstag, sondern auch ich! Und mein Geschenk ist, dass Liverpool in der Tabelle vor Arsenal steht. Die ‹Reds› gewannen heute ihr Spiel an der White Hart Lane unspektakulär 0:1, während sich die ‹Gunners› bei Sheffield United in einem kampfbetonten Match den Schneid abkaufen liessen. In der Nachspielzeit der ersten Halbzeit erzielten die ‹Blades› in einem schönen Konter das 1:0. Aber rund zwanzig Minuten vor dem Ende des Spiels verletzte sich der Torhüter von Sheffield. Auch ich staunte nicht schlecht, als ich hörte, dass kein Ersatztorhüter auf der Bank war, sondern Mittelfeldspieler Phil Jagielka den Posten übernehmen würde. Nun würde die Sache leicht für Arsenal, dachte wohl nicht nur ich, aber weir gefehlt! Jagielka machte seine Sache hervorragend und Sheffield rettete seinen Vorsprung über die Zeit, inklusive fünf Minuten Nachspielzeit. Well done!

Ansonsten gab es keine grossen Überraschungen. Die Bolton Wanderers setzten ihren Höhenflug fort und Aston Villa seinen Absturz.

This entry was posted in England. Bookmark the permalink. Both comments and trackbacks are currently closed.

One Comment

  1. jackline
    Posted June 29, 2007 at 18:52 | Permalink

    i love cristiano ronaldo

  • Letzte Kommentare

    • Stefan (bayer04blog): Das Spiel findet schon in elf Tage statt. Ist da ein Torres schon aus’m Urlaub?
    • Monsieur Constantin: Merci beaucoup… ich hatte natürlich gehofft hier auf Experten und einen zukünftigen...
    • JimBobIII: Gratuliere und Maximum Respekt, Herr/Frau Constantin, und grmbl grmbl weil so machen Tippspiele einfach...
    • Shearer: Punkt 3 muss natürlich weg. In unserer Winterpause will ich in England Fussball schauen gehen. Nämlich!
    • häck: 12. Torhüternachwuchs fördern.