Sesselkleber

Sir Alex Ferguson möchte Manchester United noch mindestens zwei Jahre trainieren.

Vor fünf Jahren kündigte der 65-Jährige seinen Rücktritt an, doch mittlerweile hat er keine Lust mehr auf die Pensionierung. Kein Wunder, seinem Team läuft es so gut wie schon lange nicht mehr: Die ‹Red Devils› haben beste Chancen, nach vier Jahren wieder die Meisterschaft zu gewinnen.

Seit November 1986 waltet Ferguson im Old Trafford. 24 Titel hat er mit ManU gewonnen, darunter das berühmte Treble im Jahr 1999: Champions League, Meisterschaft und FA Cup.

Vielleicht sollte man ja in einem Moment aufhören, wo es gut läuft, aber gerade dann macht die Arbeit am meisten Spass. Ich verstehe, dass Ferguson seinen Job noch nicht aufgeben will. Ob er richtig entschieden hat, wird sich zeigen. Und falls nicht, freut es wenigstens die Gegner. ;-)

This entry was posted in England. Bookmark the permalink. Both comments and trackbacks are currently closed.
  • Letzte Kommentare

    • Stefan (bayer04blog): Das Spiel findet schon in elf Tage statt. Ist da ein Torres schon aus’m Urlaub?
    • Monsieur Constantin: Merci beaucoup… ich hatte natürlich gehofft hier auf Experten und einen zukünftigen...
    • JimBobIII: Gratuliere und Maximum Respekt, Herr/Frau Constantin, und grmbl grmbl weil so machen Tippspiele einfach...
    • Shearer: Punkt 3 muss natürlich weg. In unserer Winterpause will ich in England Fussball schauen gehen. Nämlich!
    • häck: 12. Torhüternachwuchs fördern.