Vereinte Erzrivalen

Können Sie als Fussball-Fan sich vorstellen, mit Ihrem Erzrivalen gemeinsame Sache zu machen? Vermutlich nicht.

Im Jahre 1957 geschah ein kleines Wunder. Die West-Midlands-Clubs Aston Villa, Birmingham City und West Bromwich Albion posierten im Villa Park gemeinsam für ein Foto. Was war geschehen? Plante man eine gemeinsame Zukunft als West Midlands United? Wo denken Sie hin.

Der Anlass für diese aussergwöhnliche Aufnahme war die Tatsache, dass die drei Clubs sich für die Halbfinals des FA-Cups qualifiziert hatten. Der Birmingham-Direktor Bill Dare schaffte das Unmögliche und brachte die Erzfeinde zusammen. Das Foto erschien im Evening Despatch. (Quelle: BOING)

wmu.jpg

Links sind die ‹Baggies› (West Brom), in der Mitte die ‹Villans› und rechts die ‹Blues› (Birmingham). Und die Socken sind einfach grossartig. ;-)

This entry was posted in England. Bookmark the permalink. Both comments and trackbacks are currently closed.

3 Comments

  1. Herr C
    Posted June 7, 2007 at 23:51 | Permalink

    Liebe Frau B, die Socken sind nicht nur grossartig, sondern auch zeitlos. Sehen Sie hier Arsenals Auswärtsdress für die kommende Saison:

    Quelle: arseblog

  2. Snook
    Posted June 8, 2007 at 20:47 | Permalink

    Wer hat gewonnen?

  3. Herr C
    Posted June 8, 2007 at 20:50 | Permalink
  • Letzte Kommentare

    • Stefan (bayer04blog): Das Spiel findet schon in elf Tage statt. Ist da ein Torres schon aus’m Urlaub?
    • Monsieur Constantin: Merci beaucoup… ich hatte natürlich gehofft hier auf Experten und einen zukünftigen...
    • JimBobIII: Gratuliere und Maximum Respekt, Herr/Frau Constantin, und grmbl grmbl weil so machen Tippspiele einfach...
    • Shearer: Punkt 3 muss natürlich weg. In unserer Winterpause will ich in England Fussball schauen gehen. Nämlich!
    • häck: 12. Torhüternachwuchs fördern.