Rafalutionäre Aufstellungen

Rafa Benitez, der Liverpool-Trainer, überfordert mit seinen Handzeichen die Spieler und mit seinen Aufstellungen die Fans.

Der Spanier ist einfach phänomenal. Seine Handzeichen sind meistens eindrücklich, aber völlig unverständlich. Ebenso herausfordernd ist sein intensives Rotationsprinzip in der Mannschaftsaufstellung. Dass zweimal hintereinander dieselbe Startelf auf dem Platz steht, kommt praktisch nicht vor.

Zum Glück, denn nur so macht Fantasy Rafa wirklich Spass! In diesem Online-Spiel geht es darum, die Liverpool-Startelf des nächsten Spiels vorherzusagen. Das könne nicht schwierig sein? Im letzten Spiel gegen Fulham wurden 2’902 Tipps abgegeben, gerade einmal 92 oder 3% waren korrekt …

This entry was posted in Fans, Premier League and tagged . Bookmark the permalink. Both comments and trackbacks are currently closed.

One Comment

  1. Posted November 14, 2007 at 17:05 | Permalink

    Rotation? Ohne mich!

  • Letzte Kommentare

    • Stefan (bayer04blog): Das Spiel findet schon in elf Tage statt. Ist da ein Torres schon aus’m Urlaub?
    • Monsieur Constantin: Merci beaucoup… ich hatte natürlich gehofft hier auf Experten und einen zukünftigen...
    • JimBobIII: Gratuliere und Maximum Respekt, Herr/Frau Constantin, und grmbl grmbl weil so machen Tippspiele einfach...
    • Shearer: Punkt 3 muss natürlich weg. In unserer Winterpause will ich in England Fussball schauen gehen. Nämlich!
    • häck: 12. Torhüternachwuchs fördern.