33 Jahre und 5 Minuten

So lange musste der Burnley F.C. warten, bis er wieder in der Premier League spielen darf.

Ein lange Durststrecke liegt hinter Burnley F.C. Seit dem Abstieg im Frühling 1976 wartet man auf den Wiederaufstieg in Englands Top Flight. Gestern um 18:00 Uhr war es so weit: Nach fünf langen Nachspielminuten stand der 1:0-Sieg über Sheffield United F.C. fest.

Trainer Owen Coyle hat mit dem Aufstieg ein mittleres Wunder vollbracht, denn die ‹Clarets› hatten diese Saison nur ein schmales Budget und das kleinste Spielerkader in der Championship.

Die Fans wissen also genau, wem sie danken müssen!

Glücklister Mann auf dem Platz war zweifellos Graham Alexander. Der Verteidiger hat in seiner Karriere die Play-offs mit verschiedenen Mannschaften erreicht. Sechsmal ist er dort gescheitert, gestern im siebten Anlauf klappte es endlich!

This entry was posted in England, Premier League and tagged , . Bookmark the permalink. Both comments and trackbacks are currently closed.
  • Letzte Kommentare

    • Stefan (bayer04blog): Das Spiel findet schon in elf Tage statt. Ist da ein Torres schon aus’m Urlaub?
    • Monsieur Constantin: Merci beaucoup… ich hatte natürlich gehofft hier auf Experten und einen zukünftigen...
    • JimBobIII: Gratuliere und Maximum Respekt, Herr/Frau Constantin, und grmbl grmbl weil so machen Tippspiele einfach...
    • Shearer: Punkt 3 muss natürlich weg. In unserer Winterpause will ich in England Fussball schauen gehen. Nämlich!
    • häck: 12. Torhüternachwuchs fördern.