Next stop Andorra

England trifft nächste Woche auf Andorra. 20’000 Tickets sind noch nicht verkauft.

England v AndorraKommende Woche finden die nächsten Qualifikationsspiele für die Weltmeisterschaft 2010 statt. England sieht dem Spiel gegen Andorra am 10. Juni ziemlich entspannt entgegen, auch wenn Innenverteidiger Rio Ferdinand nicht dabei sein wird.

Etwas Unruhe gibt es beim Ticketverkauf. Um ihren Lohnforderungen Nachdruck zu verleihen, hat die Gewerkschaft RMT am 9. Juni einen zweitägigen Streik angedroht, der die ganze Londoner Tube zum Stillstand bringen wird. Deshalb hat die Football Association den Verkauf temporär eingestellt.

Für Trainer Fabio Capello ist klar: Aus den nächsten zwei Spielen auswärts gegen Kasachstan (Almaty, Samstag 6. Juni, 22:00 Uhr) und gegen Andorra (London, Mittwoch 10. Juni, 21:15 Uhr) müssen sechs Punkte resultieren. Gewinnen sei das Wichtigste und mit diesen beiden Siegen sei die Qualifikation für Südafrika praktisch gesichert.

This entry was posted in England, International and tagged . Bookmark the permalink. Both comments and trackbacks are currently closed.
  • Letzte Kommentare

    • Stefan (bayer04blog): Das Spiel findet schon in elf Tage statt. Ist da ein Torres schon aus’m Urlaub?
    • Monsieur Constantin: Merci beaucoup… ich hatte natürlich gehofft hier auf Experten und einen zukünftigen...
    • JimBobIII: Gratuliere und Maximum Respekt, Herr/Frau Constantin, und grmbl grmbl weil so machen Tippspiele einfach...
    • Shearer: Punkt 3 muss natürlich weg. In unserer Winterpause will ich in England Fussball schauen gehen. Nämlich!
    • häck: 12. Torhüternachwuchs fördern.