Englands U21 auf dem Vormarsch

Nach dem zweiten Sieg im zweiten Spiel steht England bereits im Halbfinal der U21-EM in Schweden.

Junge LöwenDie Tore von Fraizer Campbell und James Milner sorgten für den 2:0-Sieg über Spanien und die Führung in der Gruppe B der U21-Europameisterschaft. Im dritten Gruppenspiel treffen die jungen ‹Löwen› auf Deutschland; angepfiffen wird am Montagabend um 20:45 Uhr.

So oder so steht die Mannschaft mit Trainer Stuart Pearce im Halbfinal, wo man voraussichtlich auf Italien oder Schweden treffen wird. Kein Wunder, dass Pearce bei diesem Erfolg bereits als möglicher Nachfolger von Capello gehandelt wird. Pearce selber erklärte gegenüber der Presse, er habe immer noch viel zu wenig Erfahrung und er müsse in den kommenden Jahren noch viel lernen.

Ja, ja, England und die Trainer. Da liegt noch einiges im Argen. Pearce ist einer der nur 115 Trainer in England, die im Besitz einer UEFA Pro Lizenz sind. In Spanien sind das zum Vergleich 2’140 Trainer. Weiter unten sieht es nicht besser aus. In England besitzen 1’759 Trainer eine UEFA B Lizenz, erschreckend wenig im Vergleich zu den 28’000 Trainern etwa in Deutschland. Deshalb verlangt Richard Bevan, der Chef der League Managers Association, dass mit dem Bau eines nationalen Ausbildungszentrums, wie sie in Spanien, Frankreich und Italien schon lange bestehen, endlich vorwärts gemacht werde.

Deutschland U21 v England U21, Mo. 22. Juni 20:45, ZDF

This entry was posted in England, International. Bookmark the permalink. Both comments and trackbacks are currently closed.
  • Letzte Kommentare

    • Stefan (bayer04blog): Das Spiel findet schon in elf Tage statt. Ist da ein Torres schon aus’m Urlaub?
    • Monsieur Constantin: Merci beaucoup… ich hatte natürlich gehofft hier auf Experten und einen zukünftigen...
    • JimBobIII: Gratuliere und Maximum Respekt, Herr/Frau Constantin, und grmbl grmbl weil so machen Tippspiele einfach...
    • Shearer: Punkt 3 muss natürlich weg. In unserer Winterpause will ich in England Fussball schauen gehen. Nämlich!
    • häck: 12. Torhüternachwuchs fördern.