Kalte Dusche für Liverpool

Gestern schrieb Wigan Athletic Klubgeschichte. Zum ersten Mal überhaupt besiegte man die ‹Reds›.

Wigan AthleticWigan Athletic gelang gestern die Überraschung der Runde: Die ‹Latics› schlugen zuhause Liverpool durch ein Tor Rodallegas in der 35. Minute mit 1:0. Liverpool zeigte sich zwar bemüht und hatte etwas mehr Spielanteile, aber es gelang ihnen wenig Konstruktives. So hielt es gegen Spielende niemanden mehr auf den Sesseln, denn man erlebte den ersten Sieg gegen die ‹Reds› seit der Clubgründung im Jahr 1932.

Wigan verschaffen die wichtigen drei Punkte etwas Luft im Abstiegskampf. Typischerweise benötigt ein Team mindestens 35 Punkte, um nicht abzusteigen und Wigan liegt jetzt bei 28 Punkten. Das sieht also gut aus.

Weniger gut sieht es dagegen für Liverpool im Kampf um Platz 4 aus. Nach Verlustpunkten liegen die ‹Reds› mindestens vier Punkte hinter allen direkten Konkurrenten und es warten noch die Spiele gegen Manchester United und Chelsea.

This entry was posted in England, Premier League. Bookmark the permalink. Both comments and trackbacks are currently closed.

One Comment

  1. Posted March 9, 2010 at 23:58 | Permalink

    Ich weiß auch nicht was mit den Reds diese Saison los ist. Meine Hoffnung liegt immer noch darauf, dass sie international an ihre Erfolge der letzten Jahre anknüpfen und vllt die EL holen. Zu wünschen wäre es ihnen.

  • Letzte Kommentare

    • Stefan (bayer04blog): Das Spiel findet schon in elf Tage statt. Ist da ein Torres schon aus’m Urlaub?
    • Monsieur Constantin: Merci beaucoup… ich hatte natürlich gehofft hier auf Experten und einen zukünftigen...
    • JimBobIII: Gratuliere und Maximum Respekt, Herr/Frau Constantin, und grmbl grmbl weil so machen Tippspiele einfach...
    • Shearer: Punkt 3 muss natürlich weg. In unserer Winterpause will ich in England Fussball schauen gehen. Nämlich!
    • häck: 12. Torhüternachwuchs fördern.